11.11.2022

Fahrraddemo zur 27. UN-Klimakonferenz

14 Uhr, Uniplatz

Die 27. UN-Klimakonferenz (COP27) findet vom 7. bis 18.11. im Scharm El-Scheich (Ägypten) statt. Thematisiert wird vor allem die praktische Umsetzung des Kohle-, Gas- und Ölausstiegs. Zudem sollen Hilfen für Klimaschutz und Entwicklungsfinanzierungen für ärmere Staaten aufgebracht werden.

Doch diese leeren Versprechen der Regierungen reichen nicht aus. Trotz dieser nationalen Klimaversprechen würde die Erde sich dennoch bis zum Ende des Jahrhunderts auf über 2 Grad Celsius erwärmen.

Die verheerenden Überschwemmungen in Pakistan und Nigeria zeigen uns die Dringlichkeit der Lage. Wir können nicht länger zuschauen und uns mit leeren Versprechen zufriedengeben, weshalb wir die Dinge selbst in die Hand nehmen.

Zeitgleich mit der Klimakonferenz findet in vom 7. bis 11.11. eine öffentliche Klima-Bildungswoche statt. Diese Public Climate School (PCS) wird von den Students for Future Halle organisiert und hat zum Ziel, Bewusstsein und Aufklärung für die schwerwiegende Bedeutung der Klimakrise zu schaffen, Möglichkeiten für eine lebenswertere Zukunft auf dieser Erde aufzuzeigen und Klimabildung zu ermöglichen.

Doch Bildung alleine reicht nicht, deshalb gehen wir am 11.11. mit einer Fahrraddemo wieder auf die Straße und demonstrieren:

⁃ für einen starken Ausbau der erneuerbaren Energien
⁃ für internationale und sozialgerechte Maßnahmen
⁃ gegen langfristige Verträge für fossile Energien

Los geht es um 14 Uhr auf dem Uniplatz
Lasst uns gemeinsam an die Industrienationen appellieren, ihre Versprechen einzuhalten und weiter auszubauen!